Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Radtour SPD Tittmoning
30.07.2013

Im ländlichen Raum gibt´s noch viel für die Verkehrswende zu tun

Roman Niederberger mit SPD Tittmoning auf Radtour
Mobilität ohne Auto testete die Tittmoninger SPD am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihrem Landtagskandidaten für den Stimmkreis Berchtesgadener Land/Rupertiwinkel, Roman Niederberger aus Piding. Eine Radtour führte durchs Gemeindegebiet von Wiesmühl nach Asten, wo sich eine Informationsveranstaltung zum Thema „Bessere Bus- und Bahnverbindungen für Bayern“ anschloss. Gemeinsam mit dem Ortsvereinsvvorsitzenden und Landtagskandidaten für den Stimmkreis Traunstein, Dirk Reichenau, forderte Niederberger unter dem Motto „Vorfahrt für die Vernunft!“ ein sicheres, attraktives Schienen- und Radwegenetz als Alternative zum motorisierten Individualverkehr.  Meldung lesen...

Bild: Dialog auf Schienen
27.06.2013

Dialog auf Schienen

Verkehrsforum im Gespräch mit SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger
Nicht nur über die öffentlichen Verkehrsmittel in der Region reden, sondern sie gemeinsam testen: das war die Idee eines Treffens des Verkehrsforums Berchtesgadener Land mit Mitgliedern des SPD-Kreisvorstandes. Der Vorsitzende des Verkehrsforums Michael Behringer und sein Vorstandskollege Herbert Hofmann wurden auf der Zugfahrt von Berchtesgaden nach Freilassing begleitet vom SPD-Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Roman Niederberger, dem SPD-Geschäftsführer Günter Wolf und Franz Sicklinger, dem Vorsitzenden der SPD Bayerisch Gmain. Bei zentralen Forderungen zeigten sich die Sozialdemokraten einig mit den Forumsvertretern: Verlängerung der Bahnlinie in Berchtesgaden, zusätzliche Haltepunkte und schnellere Fahrtzeiten, Verdichtung des Fahrplans zwischen Freilassing und Fridolfing.  Meldung lesen...

Bild: Ortstermin Bahnhof Freilassing
22.05.2013

Bahnhofsumbau als historische Chance

SPD bei Ortstermin am Bahnhof Freilassing
Umweltschonend rollte Michael Hangl zum Ortstermin am Freilassinger Bahnhof an: der Stadtrat und 3.

Bürgermeister kam mit seinem Elektro-Radl angefahren, um gemeinsam mit der Fraktionsvorsitzenden der Sozialdemokraten im Stadtrat Margitta Popp den SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger und die Kandidatin für den Bezirkstag Güldane Akdemir über den aktuellen Stand der Diskussion um das 3. Gleis und den geplanten Umbau zu informieren.  Meldung lesen...

Bild: Bahnhaltepunkt Mitterfelden
24.04.2013

SPD auf Bahntour in Ainring

Roman Niederberger informierte sich mit SPD-Ortsverein über Situation in Hammerau und Mitterfelden
Mehr als zehn Jahre ist es schon her, dass die SPD im Ainringer Gemeinderat die Verlegung des Haltepunkts Mitterfelden an die Stelle des bisherigen Bahnübergangs beantragt hat. Nachdem mit dem Kauf des Bahnhofsgeländes in Hammerau frischer Wind in die Diskussion über die öffentlichen Verkehrsmittel in der Gemeinde gekommen ist, haben nun auf Einladung der SPD-Gemeinderatsfraktion die Kandidaten für Bezirkstag und Landtag Güldane Akdemir und Roman Niederberger die beiden Bahnhaltepunkte in der Gemeinde besucht. Die neu gewählte Ortsvorsitzende Margret Sturm-Wiersig und ihr Gemeinderatskollege Günter Ufertinger erneuerten dabei die Forderung nach einer Verlegung des Haltepunkts Mitterfelden und sprachen sich für eine barrierefreie Gestaltung der zwei Haltepunkte in der Gemeinde aus.  Meldung lesen...

Bild: Bahnhof Berchtesgaden
SPD zu Besuch am Bahnhof Berchtesgaden
10.04.2013

Kleine Fortschritte, aber noch viel zu tun: SPD besucht Bahnhof Berchtesgaden

SPD-Gemeinderatsfraktion informierte Roman Niederberger und Güldane Akdemir über aktuellen Sachstand
 Meldung lesen...