06.05.2019

Brücken statt Zäune bauen in der EuRegio

Bild: Salzachsteg Surheim Anthering
SPD-Europaabgeordnete informierte sich in Surheim über Pläne für Salzachsteg nach Anthering
Brücken bauen statt Zäune: diese Vorstellung von einem vereinten Europa zeigt sich nicht nur in der großen Politik, sondern auch bei kleineren Projekten in der heimischen EuRegio. Bei einem Ortstermin an der Salzach hat sich jetzt die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl über die Pläne für einen grenzüberschreitenden Steg für Fußgänger und Radfahrer zwischen Surheim und Anthering informiert. Begleitet wurde die Europaabgeordnete aus Rosenheim dabei von der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler und dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger.

Begrüßt wurde Maria Noichl von dem SPD-Ortsvorsitzenden und 3. Bürgermeister von Saal-dorf-Surheim Franz Hagenauer, der gemeinsam mit seinem Gemeinderatskollegen Dr. Klaus Koch die bisherige Entwicklung des Projekt vorstellte. „Nach dem gemeinsamen Beschluss des Gemeinderats Saaldorf-Surheim und der Gemeindevertretung Anthering wurde eine aus dem Interreg-Programm geförderte Machbarkeitsstudie erstellt, die zwischenzeitlich auch öffentlich vorgestellt wurde“, stellten die beiden Kommunalpolitiker dar.

Über den genauen Standort des Stegs muss zwar noch entschieden werden, aber ein grober Zeitplan und eine Kostenschätzung liegt bereits vor. „Wir haben als SPD das Projekt von An-fang an unterstützt und wollen unter Berücksichtigung vor allem der Belange des Naturschutzes schnell vorankommen“, ergänzte Bernhard Rau als Mitglied des SPD-Vorstands von Saal-dorf-Surheim.

Die vielfältigen Kontakte zwischen den beiden Gemeinden und die touristische Bedeutung seien nur zwei wichtige Argumente für das Projekt, so Franz Hagenauer. Er sieht auch eine große Chance für eine bessere Anbindung seiner Gemeinde an die öffentlichen Verkehrsmittel, nachdem der geplante Fuß- und Radweg direkt am Bahnhof Anthering anschließen soll. „Von dort aus ist man mit der Lokalbahn in 14 Minuten am Salzburger Hauptbahnhof - und das mit einem halbstündigen, in der Gegenrichtung viertelstündigen Takt, der bis in die Nacht hinein geht“, ergänzte der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger.

Bärbel Kofler stellte als positives Beispiel den Bau des Europastegs zwischen Laufen und Oberndorf heraus, mit dem ein wichtiger Beitrag für das Miteinander der beiden Gemeinden geleistet wurde.

„Man sieht an diesen Projekten: die Europäische Union fördert nicht nur strukturschwache Gebiete, sondern unterstützt auch in Bayern viele grenzüberschreitende Vorhaben“, erklärte Maria Noichl. Gerade solche kleineren Projekte wie der Salzachsteg seien aber wichtige Bei-träge zu einem vereinten Europa und dem Zusammenwachsen von Regionen, weswegen sie sich auch gerne für die Unterstützung des Projekts einsetzen will, so die Europaabgeordnete.

Zum Abschluss des Ortstermins bedankte sich Franz Hagenauer für den Besuch und vereinbarte mit Maria Noichl, sich regelmäßig über den Fortgang des Projekts auszutauschen.

Foto: Auf dem Weg an die Salzach bei regnerischem Wetter (von links nach rechts):
Dr. Bärbel Kofler, MdB, Maria Noichl, MdEP, Franz Hagenauer (3. Bürgermeister Saaldorf-Surheim), verdeckt: Bernhard Rau (Vorstand SPD Saaldorf-Surheim), Roman Niederberger (SPD-Kreisvorsitzender, Kreisrat), Dr. Klaus Koch (Gemeinderat Saaldorf-Surheim).




Saaldorf-Surheim Europawahl Maria Noichl Dr. Bärbel Kofler, MdB Roman Niederberger Verkehrspolitik 

zurück
Niederberger, Roman
Termine

19.05.2019 19.00 Uhr
Monatstreffen der Jusos Berchtesgadener Land

Die Jusos BGL kommen zu ihrem ersten regelmäßigen Treffen zusammen - Interessierte sind herzlich eingeladen!
Mehr Infos...

20.05.2019 16.00 Uhr
SPD-Infotruck zur Europawahl am Rathausplatz in Bad Reichenhall

Informieren sie sich zur Europawahl und lassen Sie sich von unserem Team auf eine belgische Waffel einladen!
Mehr Infos...

29.06.2019 10.00 Uhr
Links bergauf: Wanderung zum Surspeicher

Die SPD Teisendorf lädt ein zur gemeinsamen Wanderung mit unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler
Mehr Infos...

22.07.2019 17.00 Uhr
Was kommt nach Hartz IV?

Öffentliche Diskussion mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mehr Infos...

Alle Termine...
SPD BGL