Unterwegs und Mittendrin

Unterwegs & Mittendrin

Die bayerischen Wohlfahrtsverbände organisieren regelmäßig die „Aktion Rollentausch“. Dabei arbeiten Menschen aus Politik und Wirtschaft einen Tag lang in sozialen Einrichtungen mit. Diese Idee hat mich begeistert. Deswegen habe ich in den letzten Jahren in Heimen, Kindergärten und anderen sozialen Einrichtungen Praktika gemacht: unterwegs und mittendrin! Hier finden Sie einige Berichte dazu.
Mehr lesen...

Bayer. Blinden- und Sehbehindertenbund, Bad Reichenhall

Bild: Rollentausch Blindenbund Roman
Politische Entscheidungsträger die alltäglichen Dinge des Lebens in der Situation eines Sehbehinderten oder Blinden erleben zu lassen: dieses Ziel verfolgt der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e. V. mit der „Aktion Rollentausch“. Dieses Jahr hat die Bezirksgruppe Oberbayern-Rosenheim in das Cafe Reber eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern der anderen politischen Gruppierungen im Landkreis haben daran als Vertreter der SPD der zweite Bürgermeister von Bad Reichenhall Manfred Adldinger, SPD-Geschäftsführer Günter Wolf und der Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Roman Niederberger teilgenommen.
Artikel lesen...

Pfarrkindergarten St. Nikolaus, Marktschellenberg

Bild: KiGa Marktschellenberg
Nicht der Nikolaus und trotzdem ein „Roter“ war zu Gast im Pfarrkindergarten St. Nikolaus in Marktschellenberg: der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Roman Niederberger besuchte die Einrichtung nicht nur, sondern half als Praktikant einen Vormittag lang mit. „Alle Achtung vor den Menschen, die im Bereich Erziehung und Bildung aktiv sind: es ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, der es weiterhin an der nötigen gesellschaftlichen und auch finanziellen Anerkennung fehlt“, lautete das Fazit des 40-jährigen Diplom-Finanzwirts (FH).
Artikel lesen...

Pidinger Werkstätten

Bild: Pidinger Werkstätten
Einen ganzen Vormittag Zeit nahm sich der Geschäftsführer der Pidinger Werkstätten GmbH Herman Seeböck für seine Gäste von der SPD: die Bad Reichenhaller Stadträtin Güldane Akdemir und der Kreisvorsitzende der SPD Berchtesgadener Land Roman Niederberger besuchten die Einrichtung der Lebenshilfe in Bichlbruck. Sie lernten einen modernen Wirtschaftsbetrieb kennen, der mit vielen großen Firmen in der Region zusammenarbeitet und trotzdem seinem besonderen Anspruch als Werkstätte für Menschen mit Behinderung gerecht wird. Aber auch die Herausforderungen, die eine schwierige Arbeitsmarktlage für behinderte Menschen und die Aussetzung des Zivildienstes mit sich bringen, wurden bei dem Besuch angesprochen.
Artikel lesen...

Caritas-Altenheim St. Felicitas, Bischofswiesen

Bild: St. Felicitas
Immer mehr Menschen sind im Alter von Demenz betroffen. Wie man im Caritas-Altenheim St. Felicitas auf deren Bedürfnisse eingeht und würdevoll mit dieser Erkrankung umgeht, konnte der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger in der vergangenen Woche vor Ort in Bischofswiesen erfahren. Im Rahmen der Aktionswoche Pflege und Gesundheit des SPD-Kreisverbandes machte er eine Schicht im beschützenden Bereich des Caritas-Altenheims mit.
Artikel lesen...

Ambulanter Dienst der Diakonie, Bad Reichenhall

Bild: Diakonie
Dienstbeginn um 05.50 Uhr und dann den ganzen Vormittag mit vollem Terminkalender unterwegs: trotzdem nimmt sich Heinrich Rupp überall Zeit für ein paar freundliche Worte und lässt sich die Eile nicht anmerken. Drei Stunden lang wurde er bei seiner Tour in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain als Altenpfleger der Diakonie vom SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger begleitet, der sich dabei unmittelbar ein Bild von der anspruchsvollen Tätigkeit in der ambulanten Pflege machen konnte.
Artikel lesen...

AWO-Seniorenzentrum Bürgerstift, Freilassing

Bild: AWO Bürgerstift Freilassing
„Schichtdienst von 06.30 bis 14.30 Uhr: Waschen, Baden, Anziehen, Essen eingeben, Betten machen und alle anderen Tätigkeiten – es gab keine Schonzeit“. So fasste Norbert Schulz, der Leiter des Seniorenzentrums Bürgerstift der Arbeiterwohlfahrt in Freilassing den Einsatz des SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger in der Einrichtung zusammen. Als Auftakt der Aktionswoche Pflege und Gesundheit des SPD-Kreisverbandes war die Freilassinger Stadt- und Kreisrätin Margitta Popp im AWO-Seniorenzentrum in Laufen aktiv, während Roman Niederberger im Wohnbereich 4 des Freilassinger Bürgerstifts eingesetzt war.
Artikel lesen...

Seniorenwohn- und Pflegezentrum INSULA, Bischofswiesen

Bild: INSULA
Im Vorfeld des Praktikums: Gespräch mit Mitarbeitern der INSULA. Mit dabei: Hans Metzenleitner und Guido Boguslawski
"Dann kommen Sie einfach mal einen Tag zu uns und machen eine Schicht mit". Auf dieses Angebot des Leiters des Seniorenwohn- und pflegeheims INSULA in Bischofswiesen Ralf Hopmann kam am vergangenen Freitag der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger zurück und machte sich vor Ort ein Bild über die Situation von Bewohnern und Beschäftigten in der Altenhilfeeinrichtung.
Artikel lesen...