Herzlich willkommen!

Bild: Roman_2014
Liebe Besucherin, lieber Besucher, herzlich willkommen auf meiner Internetseite. Sie finden hier aktuelle Informationen zu meiner politischen Arbeit als aktiver Sozialdemokrat im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel. Ich freue mich über Ihr Interesse und stehe Ihnen per E-Mail und Telefon auch gerne für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Meldungen

Bild: Kohnen
19.09.2017

Wahlkampfendspurt am Freitag mit Kofler und Kohnen in Piding

SPD-Landesvorsitzende und heimische Bundestagsabgeordnete im Styles Hotel
Am kommenden Freitag geht die SPD Berchtesgadener Land in den Endspurt für den Bundestagswahlkampf und lädt ein zur großen Abschlussveranstaltung mit der SPD-Landesvorsitzenden Natascha Kohnen und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr und findet im Styles Hotel, Lattenbergstr. 9 in Piding statt. Durch den Abend führt der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger.


Bild: Marienplatz Martin Schulz
18.09.2017

Heimische SPD mit Martin Schulz auf dem Marienplatz in München

Auftakt zum Wahlkampfendspurt auch in Südostoberbayern
Wind, Regen und herbstliche Temperaturen konnten sie nicht abschrecken: am gestrigen Donnerstag war eine Gruppe aus Traunstein und dem Berchtesgadener Land zu Gast in München, um am Marienplatz bei der Großveranstaltung mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit dabei zu sein. Bei der Abfahrt am Stadtplatz in Traunstein wünschte die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler, die selbst aufgrund einer Podiumsdiskussion mit den anderen Kandidaten nicht an der Fahrt teilnehmen konnte, den Teilnehmern eine gute Fahrt. Mehr ...


Bild: Thermenlauf 2017
26.08.2017

SPD BGL bei 11. Rupertusthermenlauf stark vertreten

Die SPD Berchtesgadener Land war auch dieses Jahr beim RupertusThermenLauf wieder stark vertreten. Während der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger und Ullo Scheuerl von der SPD Bad Reichenhall sich dem 10-Kilometer-Lauf stellten, half die Vorsitzende der SPD Ainring Margret Sturm-Wiersig beim Bayerischen Roten Kreuz mit, alle Läufer und Gäste zu versorgen, die medizinische Unterstützung benötigten.


Bild: Aigner Güll Kofler
31.07.2017

SPD-Bildungspolitiker fordert Rechtsanspruch auf Ganztagsschule

Martin Güll und Dr. Bärbel Kofler nahmen in Bad Reichenhall Stellung zur Bildungspolitik
Die Herausforderungen an den Schulen in Bayern nehmen ständig zu aber die Schulpolitik im Freistaat wird dem nicht gerecht. Das behauptet Martin Güll und als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultus im bayerischen Landtag muss er es wissen. Der SPD-Landtagsabgeordnete aus Dachau wurde 1953 in Berchtesgaden geboren, wo er 1973 auch das Abitur ablegte. Bevor er 2008 für die SPD in den Landtag gewählt wurde, war er Schulleiter der Hauptschule Markt Indersdorf. Nach einem Tagesbesuch in seiner ehemaligen Heimatstadt Berchtesgaden kam er auch nach Bad Reichenhall zu einer Abendveranstaltung zum Thema Schulpolitik. Dabei skizzierte er, wie in den nächsten Jahren Bayern diesen Herausforderungen gerecht werden könnte. Mehr ...


Bild: Wohnen Rente 2017
31.07.2017

In eine sichere Rente und bezahlbare Wohnungen investieren

SPD Berchtesgadener Land beschäftigt sich mit Auswirkungen des Bundeswahlprogramms auf den Landkreis
Eine stabile und armutssichere Rente und genügend gute und bezahlbare Wohnungen – in diese Bereiche soll nach dem Willen der SPD wesentlich stärker investiert werden. Was diese Punkte aus dem Programm der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl konkret für das Berchtesgadener Land bedeuten sollen, damit beschäftigte sich vor kurzem der SPD-Kreisverband bei einem Treffen von Ortsvorsitzenden, Kommunalpolitikern und Vorstand in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt im Pidinger Haus der Vereine. Mehr ...


Bild: Steuern Saaldorf-Surheim
26.07.2017

Kleine und mittlere Einkommen entlasten

SPD Saaldorf-Surheim diskutierte über Steuerkonzept der SPD
Zahlen und Fakten standen im Juli beim monatlichen Stammtisch der SPD Saaldorf-Surheim im Gasthof „Hackerstüberl“ im Mittelpunkt. Auf Einladung des Ortsvereins stellte der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger das Steuerkonzept der SPD zur Bundestagswahl vor und diskutierte mit den Gästen und Mitgliedern über die Zielrichtung des Programms mit dem Motto „Zeit für mehr Gerechtigkeit“. Mehr ...


Bild: Güll Martin
Foto: Landtagsfraktion BayernSPD
22.07.2017

Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land

Diskussion mit Martin Güll, MdL und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Am kommenden Dienstag, 25. Juli 2017 lädt die SPD Berchtesgadener Land zu einer Diskussion "Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land" um 19.00 Uhr in den Gasthof Bürgerbräu in Bad Reichenhall ein. Es spricht der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag Martin Güll, der auch als ehemaliger Schulleiter Experte für das Bildungswesen ist. Die bundespolitische Perspektive und die Pläne der SPD im Programm für die Bundestagswahl wird die heimische Abgeordnete Dr. Bärbel Kofler darstellen. Durch den Abend führt die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Susanne Aigner.


Bild: München Rathaus Rieke
21.07.2017

Münchner Modell als Idee für den Wohnungsbau im Berchtesgadener Land?

Heimische SPD-Vertreter informierten sich bei Stadtratsfraktion über sozialgerechte Bodennutzung
Gemeinsam im Austausch zwischen Stadt und Land neue Wege für guten und bezahlbaren Wohnraum finden: mit diesem Ziel besuchten vor kurzem Vertreter der SPD Berchtesgadener Land die sozialdemokratische Stadtratsfraktion im Münchner Rathaus. Vor allem der „Münchner Weg“ der sozialgerechten Bodennutzung stößt auch in ländlichen Regionen auf großes Interesse und wurde intensiv besprochen. Mehr ...


Bild: Flügelbahnhof
08.07.2017

Die Lücken in der Barrierefreiheit schließen

SPD BGL informierte sich über Umbau am Holzkirchener Flügelbahnhof
Wer als Berufspendler, Urlauber oder anderer Bahnreisender aus dem Berchtesgadener Land nach München kommt, kennt ihn gut und auch den damit verbundenen Fußweg: den Holzkirchener Flügelbahnhof. Auf den Gleisen 5 bis 10 kommen am Münchner Hauptbahnhof sowohl die Regionalzüge auf der Strecke Freilassing - Rosenheim - München als auch die Züge der Südostbayernbahn aus Mühldorf an. Seit Mai wird nun der Flügelbahnhof barrierefrei umgebaut. Bei einer Exkursion nach München haben sich jetzt Vertreter der SPD Berchtesgadener Land über die Maßnahmen informiert und dabei erneut eine schnelle Lösung für den Bahnhof Freilassing gefordert. Mehr ...


Bild: Schienen
05.07.2017

Live aus dem Ausschuss für Landkreisentwicklung

Die Weichen richtig stellen: Beschluss für Stundentakt zwischen Freilassing und Fridolfing
Die Weichen richtig stellen: heute hat der Ausschuss für Landkreisentwicklung den von der Stadt Laufen einstimmig unterstützten Antrag beschlossen, auf der Bahnstrecke zwischen Freilassing und Fridolfing einen Stundentakt bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft zu beantragen. Als SPD-Kreisräte hoffen wir, dass Kreistag und BEG mitziehen. Klar ist für uns aber auch: wir wollen so schnell wie möglich den elektrifizierten Vollausbau mit 2 Gleisen zwischen Mühldorf und Freilassing und einen Stundentakt auf der ganzen Strecke!