Meldungen

Archiv aller Meldungen

Hier finden Sie alle Meldungen, die bisher auf www.roman-niederberger.de veröffentlicht wurden.
Meldungen

13.04.2014

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Ich darf mich ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern im Berchtesgadener Land bedanken, die mir bei den Kommunalwahlen am 16. März Ihre Stimme gegeben haben und es damit möglich gemacht haben, dass ich ab 1. Mai dem neu gewählten Kreistag angehöre. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde Sie auf dieser Seite regelmäßig über meine Arbeit als Kreisrat und die Tätigkeit des Kreistags informieren.

Bild: Endspurt Laufen
14.09.2013

SPD gibt noch einmal Vollgas vor der Landtagswahl


Infostände in Laufen und Bad Reichenhall
Mit Informationsständen in Laufen und Bad Reichenhall hat die SPD noch einmal zur Bezirks- und Landtagswahl am Sonntag informiert und zur Wahl aufgerufen. Roman Niederberger und Güldane Akdemir und Dr. Bärbel Kofler, MdB besuchten beide Infostände und stellten sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Bild: Endspurt Freilassing
13.09.2013

Gute Stimmung beim SPD-Wahlkampfendspurt


Dr. Bärbel Kofler, Roman Niederberger und Güldane Akdemir heizten im Rieschen ein
Zum gemeinsamen Wahlkampfendspurt hat am Freitag Abend die SPD Berchtesgadener Land in den Gasthof Rieschen in Freilassing eingeladen. Im gut gefüllten Saal riefen die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler, Landtagskandidat Roman Niederberger und Bezirkstagskandidatin Güldane Akdemir noch einmal auf, am Sonntag wählen zu gehen und beide Stimmen der SPD zu geben: für anständige Löhne, mehr gute und bezahlbare Wohnungen und mehr soziale Gerechtigkeit.

Bild: Besuch aus Moldau
12.09.2013

Besuch aus Moldau im Wahlkampfendspurt


Roman Niederberger im Gespräch mit jungen Politikern aus Osteuropa
Ungewöhnlichen Besuch konnte mitten im Wahlkampfendspurt der SPD-Landtagskandidat Roman Niederberger begrüßen. In seiner Heimatgemeinde Piding hatte der 41-jährige Kreisvorsitzende der SPD Berchtesgadener Land eine Gruppe von jungen Politikern aus der Republik Moldau zu Gast. Beim Mittagessen im Gasthof „Altwirt“ informierten sich die Parlamentsabgeordneten, Vertreter von Parteien und von zivilen Organisationen über das politische System in Bayern und Deutschland und den laufenden Wahlkampf. Mehr ...

Bild: Alterssimulation Niederberger
10.09.2013

In Minuten 25 Jahre altern


Roman Niederberger probierte Alterssimulationsanzug der IG Metall
25 Jahre in wenigen Minute zu altern – diese Erfahrung vermittelt der Alterssimulationsanzug, den die Gewerkschaft IG Metall verwendet, um auf die Situation älterer Arbeitnehmer aufmerksam zu machen. Vor kurzem hatte der SPD-Landtagskandidat für das Berchtesgadener Land und den Rupertiwinkel Roman Niederberger in Traunstein die Möglichkeit, bei einem Infostand der IG-Metall-Jugend einen solchen Anzug auszuprobieren. Im darauffolgenden Gespräch mit dem Kreisvorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes Dieter Schaefer ging es um flexible Lösungen für den Renteneintritt und natürlich auch um die viel kritisierte „Rente mit 67“.
Mehr ...

Bild: Endspurt Bad Reichenhall
08.09.2013

SPD Bad Reichenhall geht in den Wahlkampfendspurt


Bayern gehört den Menschen, nicht einer Partei!
Bad Reichenhall. Gegenwind sind Bayerns Sozialdemokraten gewöhnt. Doch der kann auch einen aufrechten Gang und ein starkes Rückgrat erzeugen. So motiviert setzt Roman Niederberger auf einen Erfolg bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag. Zum Thema „Wir bringen Bayern ins Gleichgewicht“ hat die Reichenhaller SPD den Landtagskandidaten zum Wahlkampfendspurt in die Poststube eingeladen. Bezahlbarer Wohnraum, gerechte Löhne, faire Renten und nicht zuletzt auch das aktuelle Thema Pkw-Maut sorgten für den nötigen Zündstoff. Mehr ...

Bild: Button Roman
04.09.2013

Wir bringen Bayern ins Gleichgewicht!


SPD Bad Reichenhall lädt ein zur Wahlkampfveranstaltung
Der SPD-Ortsverein Bad Reichenhall lädt am kommenden Donnerstag, 5. September 2013 um 19.00 Uhr in den Gasthof Poststube, Poststraße 2, Bad Reichenhall zur Diskussion mit Roman Niederberger (Landtagskandidat) und Güldane Akdemir (Bezirkstagskandidatin) ein. Unter dem Motto "Wir bringen Bayern ins Gleichgewicht!" werden die Kandidaten sich und ihre politischen Inhalte vorstellen.

Bild: Dialogbox TS BK RN
04.09.2013

Dr. Bärbel Kofler, MdB und Roman Niederberger gemeinsam für den Mindestlohn


Mit mindestens 8,50 € in der Stunde mehr im Geldbeutel
"Ein Mindestlohn von 8,50 bringt auch im Berchtesgadener Land vielen Menschen mehr Geld in ihren Geldbeutel", so die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler. Aktuelle Zahlen einer Studie zum Thema "Regionale Mindestlohnwirkungen" der Gewerkschaften ver.di und NGG (Nahrung-Genuss-Gaststätten) machten dies deutlich (Stand der Zahlen 2011). Im Berchtesgadener Land verdienten knapp 4000 Personen weniger als 6,50 Euro netto. "Diese Menschen arbeiten viel und verdienen wenig, das müssen wir ändern. Die Studie belegt, das ein Mindestlohn dabei helfen kann. Er darf aber nur ein erster Schritt hin zu gerechter Bezahlung von Arbeitsleistung sein, wir brauchen in Deutschland flächendeckend einen Lohn, von dem die Menschen auch wirklich leben können. Mehr ...

Bild: Haus der Begegnung
03.09.2013

SPD auf Tour durch den Stimmkreis


Waginger See, Haus der Begegnung als wichtige Themen
Waging / Kirchanschöring. (al) Einen sehr geschäftigen Tag hatten die Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Agrar und Forst der SPD Landtagsfraktion, Maria Noichl, die auch bei den kommenden Wahlen wieder für den Landtag kandidieren wird, sowie der Landtagskandidat der SPD für das BGL, Roman Niederberger und der Bezirkstagskandidat, Dirk Reichenau neulich. Am Beginn des langen Tages stand die Aufnahme eines Radio-Werbespots in Traunstein. Danach zogen Noichl und Niederberger per Bahn weiter nach Waging, wo sie von Dirk Reichenau und einer Abordnung von SPD Gemeinderäten aus dem Rupertiwinkel am Bahnhof empfangen wurden. Mehr ...

Bild: Obersalzberg Maria Noichl
02.09.2013

Mehr biografische Arbeit und mehr Multimedia


SPD mit Maria Noichl, MdL zu Besuch in der Dokumentation Obersalzberg
Große Veränderungen stehen der Dokumentation Obersalzberg bevor: nach Plänen des zuständigen bayerischen Finanzministerium soll bis zum Jahre 2017 die Erweiterung des Dokumentationszentrums abgeschlossen sein. Um sich über die baulichen und inhaltlichen Pläne zu informieren, haben vor kurzem Vertreter der heimischen SPD gemeinsam mit der Rosenheimer Landtagsabgeordneten Maria Noichl die Einrichtung am Obersalzberg besucht. Dabei wurde deutlich, dass der biografischen Arbeit zukünftig ein breiterer Raum gegeben werden soll.
Mehr ...

Bild: Landwirtschaft BGD
29.08.2013

Almbauern erhalten die Kulturlandschaft


Maria Noichl, MdL, Kaspr Stanggassinger und Roman Niederberger im Dialog
„Unsere Landwirtschaft - unsere Zukunft“: unter diesem Motto hatte die SPD Berchtesgadener Land am Dienstag zusammen mit dem SPD-Ortsverein Berchtesgadener Land-Süd zu einer Diskussionsveranstaltung in das Gasthaus „Bräustüberl“ in Berchtesgaden eingeladen. Gemeinsam stellten sich die agrarpolitische Sprecherin der SPD im Bayerischen Landtag Maria Noichl und Bezirksalmbauer Kaspar Stanggassinger den Fragen der Besucher, zu denen auch viele aktive Landwirte zählten. Mehr ...

Bild: Radtour SPD BGL
28.08.2013

Rote Radler auf Tour durch den Landkreis


SPD BGL erkundete gemeinsam mit Roman Niederberger Stärken und Schwächen des Radwegenetzes
Als „Rote Radler“ gut zu erkennen waren schon von weitem die Teilnehmer an der Tour von Bayerisch Gmain nach Freilassing, zu der am vergangenen Samstag die SPD Berchtesgadener Land eingeladen hat. Bei perfektem Radlerwetter und in roten T-Shirts machten sich die Sozialdemokraten auf den Weg, um sich unmittelbar über Radweglücken und gefährliche Stellen im Landkreis zu informieren. Angeführt wurde die Gruppe von SPD-Geschäftsführer Günter Wolf, der auch ehrenamtlicher Vorsitzender des Radsportvereins Berchtesgadener Land ist. Auf der ganzen Tour mit dabei war der SPD-Landtagskandidat Roman Niederberger. Mehr ...

Bild: Besuch Kinderhort AWO
23.08.2013

Kinderhort ist weiterhn unverzichtbar


SPD zu Besuch im AWO-Kinderhort Villa Kunterbunt in Freilassing
Wieder liegt ein Hortjahr hinter der Villa Kunterbunt, dem Kinderhort der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Berchtesgadener Land in Freilassing. Grund genug für den SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger aus Piding und die Bad Reichenhaller Stadträtin und Bezirkstagskandidatin Güldane Akdemir sich über die Arbeit der Einrichtung und aktuelle Entwicklungen zu informieren. Mehr ...

Bild: SPD BGL fährt Rad
21.08.2013

Die SPD BGL fährt Rad


Radtour mit Roman Niederberger von Bayerisch Gmain nach Freilassing
Die SPD Berchtesgadener Land macht weiter mobil für ein besseres Radwegenetz im Landkreis. Am kommenden Samstag, 24. August 2013 lädt der SPD-Kreisverband zu einer Radtour von Bayerisch Gmain nach Freilassing ein. Die Tour startet um 14.00 am Bahnhof Bayerisch Gmain und geht dann über den Rathausplatz Bad Reichenhall (14.15 Uhr) und den Bahnhof Piding (14.30 Uhr) zum Gasthaus Zollhäusl , wo um 15.15 Uhr eine gemeinsame Einkehr vorgesehen ist. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich auch bei den Zwischenhalten anschließen. Insbesondere mit der Fahrt über das Leopoldstal will die SPD auf bestehende Lücken bei den Radwegen aufmerksam machen. Mit dabei ist bei der gesamten Tour der SPD-Landtagskandidat Roman Niederberger. Mehr ...

Bild: Radwege Teisendorf
18.08.2013

Kein Radweg zum Paradies


SPD erfährt mit Roman Niederberger Radweglücke in Teisendorf
Andreas Fesl lebt im Paradies – aber es führt kein richtiger Radweg dorthin, wovon sich Vertreter der heimischen SPD gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Radsportvereins Günter Wolf und dem ehrenamtlichen Radwegekoordinator Franz Renoth bei einer eigens angesetzten Tour überzeugen konnten. Auslöser der Aktion war der vom Kreistag vor kurzem einstimmig beschlossene SPD-Antrag für ein landkreisweites Radwegekonzept, in dem die bestehenden Lücken benannt und ein Zeitplan für deren Beseitigung erstellt werden soll. Nachdem Andreas Fesl, der in Paradies in Teisendorf wohnt, aus den Medien davon erfahren und bei den von der Landkreisverwaltung aufgeführten Lücken seine Heimatstrecke vermisst hatte, wandte er sich an die SPD-Kreisrätin Eva Berger aus Bischofswiesen. Diese trommelte am vergangenen Sonntag kurzerhand Günter Wolf, Franz Renoth und als einzigen Nicht-Radsportler der Gruppe den SPD-Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Roman Niederberger zu einer Tour von Anger nach Schönram zusammen. Mehr ...

Bild: Ferienbetreuung Piding
13.08.2013

Ausflüge, Sport und Spaß bei der AWO-Ferienbetreuung


Roman Niederberger und Isabella Zuckschwerdt zu Besuch bei der AWO Piding
Seit mehr als fünf Jahren bietet der Ortsverein Piding der Arbeiterwohlfahrt sowohl in den Oster- als auch in den Sommerferien eine Betreuung für Grundschulkinder an. Auch dieses Jahr nehmen wieder zwei Wochen lang, die noch bis kommenden Mittwoch dauern, zwanzig Kinder an der Betreuung teil. Bei einem Besuch haben sich nun die AWO-Kreisvorsitzende Isabella Zuckschwerdt und ihr Stellvertreter Roman Niederberger, der auch Landtagskandidat der SPD für unsere Region ist, davon überzeugen können, wie gut das Angebot angenommen wird
Mehr ...

Bild: Sicherheit im Alter
31.07.2013

Sicherheit im Alter: SPD Ainring zu Rente, Wohnen und Gesundheit


Diskussion mit SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger

Ein klares Ja zur gesetzlichen Sozialversicherung und zur Solidarität zwischen den Generationen: in diesem zentralen Punkt waren sich die Teilnehmer der Veranstaltung „Sicherheit im Alter“ einig, zu der die SPD Ainring in das TuS-Vereinsheim in Mitterfelden eingeladen hatte. Als Gesprächspartner hatte der Ortsverein den SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger aus Piding und die Bad Reichenhaller Stadträtin und Bezirkstagskandidatin Güldane Akdemir eingeladen. Mehr ...

Bild: Radtour SPD Tittmoning
30.07.2013

Im ländlichen Raum gibt´s noch viel für die Verkehrswende zu tun


Roman Niederberger mit SPD Tittmoning auf Radtour
Mobilität ohne Auto testete die Tittmoninger SPD am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihrem Landtagskandidaten für den Stimmkreis Berchtesgadener Land/Rupertiwinkel, Roman Niederberger aus Piding. Eine Radtour führte durchs Gemeindegebiet von Wiesmühl nach Asten, wo sich eine Informationsveranstaltung zum Thema „Bessere Bus- und Bahnverbindungen für Bayern“ anschloss. Gemeinsam mit dem Ortsvereinsvvorsitzenden und Landtagskandidaten für den Stimmkreis Traunstein, Dirk Reichenau, forderte Niederberger unter dem Motto „Vorfahrt für die Vernunft!“ ein sicheres, attraktives Schienen- und Radwegenetz als Alternative zum motorisierten Individualverkehr. Mehr ...

Bild: AWO-Seniorenzentrum Baustelle
29.07.2013

AWO-Seniorenzentrum Laufen: Richtfest für Neubau Ende 2013


SPD-Landtagskandidat Roman Niederberger besuchte Einrichtung
„Wir sind voll im Plan und werden Ende des Jahres für unseren Neubau das Richtfest feiern“ - so zuversichtlich zeigt sich der Leiter des AWO Seniorenzentrums Laufen, Jörg Laube, der seit knapp vier Monaten die Einrichtung in der Dr.-Einhauser-Straße leitet, stellte bei einem Besuch des SPD-Landtagskandidaten Roman Niederberger und der AWO-Kreisvorsitzenden Isabella Zuckschwerdt die Planungen und Konzepte für das neue Gebäude dar und berichtete über aktuelle Themen aus dem Bereich Pflege. Mehr ...

Bild: Ruhpolding Chiemgauarena
28.07.2013

Verena Bentele zu Besuch in der Chiemgauarena


Paralympics-Siegerin und Beraterin von Christian Ude mit den SPD-Landtagskandidaten zu Gast in Ruhpolding
Zu einem Besuch konnte der SPD Orstverein vor kurzem die mehrfache Weltmeisterin und zwölffache Paralympics-Siegerin Verena Bentele in der Chiemgauarena begrüßen.
Die Blindensportlerin ist im Wahlkampfteam des SPD-Ministerpräsidentenkandidaten Christian Ude als Expertin für die Bereiche Sport und Inklusion zuständig und machte zu diesen Themen Station in Ruhpolding für eine Stadionführung mit einem anschließenden Informationsgespräch. Mehr ...

Bild: Lichterketten statt Leuchttürme
25.07.2013

Lichterketten statt Leuchttürme


Diskussion mit Prof. Dr. Werner Widuckel über eine bessere Wirtschaftspolitik für Bayern
„Lichterketten statt Leuchttürme: Wirtschaftspolitik für den Mittelstand“ – unter diesem Titel stand eine Diskussion, zu der in der vergangenen Woche die SPD im Rupertiwinkel zu einer öffentlichen Diskussion in den Gasthof Raab in Götzing einlud. Als Referenten konnten die heimischen Sozialdemokraten einen echten Wirtschaftsexperten gewinnen: den früheren Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Firma Audi und Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg Prof. Dr. Werner Widuckel, der zugleich wirtschaftspolitischer Berater des SPD-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl Christian Ude und selbst Landtagskandidat in Eichstätt ist.
Mehr ...

Bild: Caritas Möbel
21.07.2013

Leistung und Anerkennung als Erfolgsrezept


SPD zu Besuch im Caritas-Möbellager in Freilassing
„Wir sind in Freilassing gut anerkannt und leisten bei der Hilfe für die vom Hochwasser betroffenen Menschen aktiv unseren Beitrag“ – so klar und selbstbewusst beschrieb Sascha Grabner von der Caritas die aktuelle Situation des Möbellagers in Freilassing. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler besuchte gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger und der Bad Reichenhaller Stadträtin Güldane Akdemir das Möbellager in der Industriestraße, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Caritas-Einrichtung zu machen. Mehr ...

Bild: Button Roman
08.07.2013

Sicherheit im Alter: Rente - Wohnen - Gesundheit & Pflege


Diskussion mit Roman Niederberger und Güldane Akdemir
Die SPD Ainring lädt heute Abend ein zur Diskussion mit den beiden SPD-Kandidaten Güldane Akdemir (Bezirkstag) und Roman Niederberger (Landtag). Die Veranstaltung findet im TuS-Vereinsheim Mitterfelden statt und beginnt um 19.00 Uhr. Im Mittelpunkt sollen die Belange der älteren Generation von Rente über Wohnen bis zu Gesundheit und Pflege stehen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Bild: Rollentausch Blindenbund Gruppe
07.07.2013

Roman Niederberger bei Aktion Rollentausch des Bayerischen Blindenbundes


Kaffee und Kuchen mit Augenbinde und Simulationsbrille
Politische Entscheidungsträger die alltäglichen Dinge des Lebens in der Situation eines Sehbehinderten oder Blinden erleben zu lassen: dieses Ziel verfolgt der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e. V. mit der „Aktion Rollentausch“. Dieses Jahr hat die Bezirksgruppe Oberbayern-Rosenheim in das Cafe Reber eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern der anderen politischen Gruppierungen im Landkreis haben daran als Vertreter der SPD der zweite Bürgermeister von Bad Reichenhall Manfred Adldinger, SPD-Geschäftsführer Günter Wolf und der Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Roman Niederberger teilgenommen. Mehr ...

Bild: Sozialmarkt I
04.07.2013

Roman Niederberger und Güldane Akdemir zu Besuch im Sozialmarkt


SPD-Kandidaten besuchten soziale Einrichtung in Bad Reichenhall bei Tag der offenen Tür
Eine große Zahl an Besuchern konnte am vergangenen Freitag der Sozialmarkt Bad Reichenhall bei seinem Tag der offenen Tür begrüßen. Über die Arbeit des „SOMA“, wie der Laden abgekürzt oft bezeichnet wird, haben sich bei dieser Gelegenheit auch Vertreter der heimischen SPD informiert. Angestoßen wurde der Besuch von Stadträtin und Bezirkstagskandidatin Güldane Akdemir, die den SOMA auch aktiv als Kuchbäckerin und Verkäuferin unterstützte. Mehr ...

´
Meldungen









































00.00.0000 


00.00.0000 


00.00.0000