Ausbildung und Beruf

Bild: Porträtfoto
Als Diplom-Finanzwirt (FH) bin ich als Sachgebietsleiter am Finanzamt Traunstein tätig, wo unter anderem die Ausbildungsleitung zu meinen Aufgaben zählt. Außerdem unterrichte ich nebenberuflich an der Hochschule für den öffentlichen Dienst, Fachbereich Finanzwesen in Herrsching.

Hier ein kurzer Überblick über meinen schulischen und beruflichen Werdegang - ganz im Stil eines tabellarischen Lebenslaufs für Bewerbungen.

Jahrgang 1972

Religion: römisch-katholisch

Familienstand: ledig

1978 bis 1984: Besuch der Volksschule Piding

1985 bis 1988: Besuch der Staatlichen Realschule für Knaben Freilassing, Abschluss mit Mittlerer Reife

1988 bis 1990: Ausbildung zum Finanzwirt (mittlerer Dienst) am Finanzamt Berchtesgaden

1990 bis 1991: Mitarbeiter am Zentralfinanzamt München

1991 bis 1992: Besuch der Fachoberschule Traunstein, Abschluss mit Fachhochschulreife

1992 bis 1993: Grundwehrdienst in Neuburg an der Donau und Bad Reichenhall

1993 bis 1996: Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt (FH) am Finanzamt Berchtesgaden

1996 bis 2001: Sachbearbeiter am Zentralfinanzamt München

2001 bis 2005: Sachbearbeiter an der Oberfinanzdirektion München (jetzt: Landesamt für Steuern)

2005 bis 2006: Büroleiter der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler

2006 bis 2007: Sachbearbeiter am Finanzamt München für Körperschaften

2007 bis 2009: Sachgebietsleiter am Finanzamt München für Körperschaften

2009 bis 2017: Sachgebietsleiter am Finanzamt Berchtesgaden-Laufen, Dienststelle Laufen

seit Frühjahr 2017: Sachgebietsleiter am Finanzamt Traunstein

seit Juli 2009: Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern
Fachbereich Finanzwesen
Fächer: Ökonomisches Verwaltungshandeln, Finanzwirtschaftslehre (bis 2014) und Arbeits- und Sozialwissenschaften
SPD BGL
LRA BGL

Arbeiterwohlfahrt Berchtesgadener Land

Arbeiterwohlfahrt Berchtesgadener Land