Herzlich willkommen!

Bild: Roman_2014
Liebe Besucherin, lieber Besucher, herzlich willkommen auf meiner Internetseite. Sie finden hier aktuelle Informationen zu meiner politischen Arbeit als aktiver Sozialdemokrat im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel. Ich freue mich über Ihr Interesse und stehe Ihnen per E-Mail und Telefon auch gerne für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Meldungen

Bild: Kirchanschöring 2019
28.01.2019

Gemeinsames Treffen von SPD Berchtesgadener Land und SPD Traunstein

Wohnen, Digitalisierung, Mobilität und Europa im Mittelpunkt
Seit Jahrzehnten ist es Tradition, dass sich im Januar die beiden Kreisvorstände der SPD Traunstein und Berchtesgadener Land in Kirchanschöring treffen, um gemeinsame Schwerpunkte für die politische Arbeit zu setzen und überregionale Themen zu besprechen. Dieses Jahr standen beim Treffen der Sozialdemokraten im „Saliterwirt“ neben dem Dauerbrenner Wohnen auch die Digitalisierung, nachhaltige Mobilität und die Europawahlen im Mittelpunkt. Mehr ...


Bild: Volksbegehren Artenvielfalt
20.01.2019

SPD Berchtesgadener Land unterstützt Volksbegehren Artenvielfalt

Gesetzentwurf zum Schutz von Bienen und anderen Insekten
Fast 100.000 Menschen haben 2018 mit ihrer Unterschrift das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ unterstützt. Deswegen können sich nun vom 31. Januar bis 13. Februar 2019 alle wahlberechtigten Menschen in Bayern auf ihrem zuständigen Rathaus eintragen, damit es zu einem Volksentscheid über den Gesetzentwurf für einen besseren Artenschutz im Freistaat kommt. Vor Ort hat sich jetzt die SPD Berchtesgadener Land einhellig hinter das Volksbegehren gestellt und über Inhalte und Ablauf informiert. Mehr ...


Bild: Aigner Metzenleitner Popp
03.01.2019

Jahresrückschau und Blick nach vorn bei SPD-Kreistagsfraktion

Dank an Susanne Aigner und Markus Aicher
Zu ihrem letzten Treffen in 2018 fand sich vor kurzem die Kreistagsfraktion der SPD im Gasthof „Obermühle“ in Marzoll zusammen. Neben einem Rückblick auf die wichtigsten Projekte im Landkreis wurden die ersten Planungen für das neue Jahr besprochen. Außerdem bedankten sich die Kreisräte bei dieser Gelegenheit bei der SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner.
Mehr ...


Bild: Weihnachten 2016
23.12.2018

Die SPD Berchtesgadener Land wünscht schöne Feiertage!

Schöne und friedliche Feiertage, einen guten Rutsch in das neue Jahr und alles Gute für 2018 wünscht die SPD Berchtesgadener Land. Schauen Sie auch im neuen Jahr wieder auf unseren Internetseiten vorbei; wir freuen uns auf Sie!


14.10.2018

Dankeschön an alle unsere Wählerinnen und Wähler!

Unsere Kandidaten Susanne und Markus Aicher und die ganze SPD im Berchtesgadener Land und Rupertinwinkel bedanken sich herzlich bei allen unseren Wählerinnen und Wählern, die uns bei dieser schwierigen Wahl unterstützt und ihre Stimme für Zusammenhalt und Gerechtigkeit abgegeben haben.


Bild: Susanne Bahnhof Fahrrad
11.10.2018

Zweigleisiger Bahnausbau nimmt Fahrt auf

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner bei Ortstermin in Freilassing zum aktuellen Stand
Der jahrzehntelang geforderte Ausbau der Bahnstrecke zwischen Mühldorf und Freilassing (ABS 38) nimmt weiter Fahrt auf: aufgrund einer nochmaligen Überprüfung des Fahrplanabschnitts durch das Bundesverkehrsministerium wird der 61 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Tüßling und Freilassing in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans hochgestuft und für einen vollständig zweigleisigen, elektrifizierten Ausbau vorgesehen. Bei einem Ortstermin am Bahnhof Freilassing nahm die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner Stellung zum aktuellen Stand der Dinge und sprach sich für eine zügige und bürgernahe Planung in enger Abstimmung mit den Gemeinden aus.
Mehr ...


Bild: Susanne Volksbegehren
10.10.2018

100.000 Unterschriften sind ein klares Signal an die Politik

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner freut sich über ersten Erfolg des Volksbegehrens Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern
Das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ hat seine erste Hürde überzeugend genommen: 102.137 Unterschriften hat das Unterstützerbündnis gestern in München übergebend können. Die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner, die vor Ort das Volksbegehren unterstützt, freut sich über den ersten Erfolg und sieht darin ein klares Signal an die Politik für bessere Bedingungen in allen sozialen Berufen. Mehr ...


Bild: Friendship
09.10.2018

Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit

Wahlkampfendspurt der SPD mit Susanne Aigner, Markus Rinderspacher und Stefanie Mösl
Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit: unter diesem Motto stand der Wahlkampfendspurt, zu dem gestern die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner nach Laufen eingeladen hatte. Am Europasteg zwischen Oberndorf und Laufen trafen sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher und in Vertretung des kurzfristig erkrankten Chefs der sozialdemokratischen Salzburger Landtagsfraktion Walter Steidl die SPÖ-Abgeordnete Stefanie Mösl. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch Laufen traf man sich zu einer offenen Diskussion in der Bar „Friendship“ in der Rottmayrstraße. Mehr ...


Bild: Ostsee Thumsee
08.10.2018

Von der Ostsee an den Thumsee

Diskussion mit dem Kieler SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein
Ungewöhnliche Wahlkampfhilfe hat die heimische SPD im Endspurt für den Landtagswahlkampf erhalten: auf Einladung der Landtagskandidatin Susanne Aigner hat der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein aus Kiel das Berchtesgadener Land besucht. Das „Nordlicht“ hatte auch noch politische und private Verstärkung mitgebracht: seine Lebensgefährtin Kerstin Metzner, die Abgeordnete im Landtag von Schleswig-Holstein ist. Gemeinsam stellten sich die beiden Sozialdemokraten letzte Woche den Fragen und Beiträgen bei einer öffentlichen Diskussion im Seewirt am Thumsee unter dem Motto „Von der Ostsee an den Thumsee“. Mehr ...


Bild: Dirk Susanne
07.10.2018

Susanne Aigner zu Gast bei der SPD Tittmoning

SPD-Landtagskandidatin sprach zu Wohnungspolitik, Bildung und Pflege
Als Rednerin zur anstehenden Landtagswahl konnte der Vorsitzende der SPD Tittmoning Dirk Reichenau Susanne Aigner aus Laufen im Tittmoninger Bäckerhaus begrüßen. Die Bewerbung um ein Landtagsmandat sei „ein schwieriges Geschäft“, zumal dies im kleinen Stimmkreis Berchtesgadener Land ein besonderes Maß an Geduld erfordere. Susanne Aigner, Sozialarbeiterin, verheiratete Mutter dreier Töchter und SPD-Stadträtin in der Salzachstadt Laufen bedankte sich beim Ortsverein Tittmoning: Es sei nicht überall selbstverständlich, daß für die Kandidatin ordentlich plakatiert und per Zeitungsanzeige geworben werde. Mehr ...